0

Other Sports

4. und 5. NDV Ranglistenturnier Kirchbrak



02/16


02/16


02/16


02/16


02/16

Daniel Kühn


02/16

versuche heute noch einmal ein paar fotos zu posten...


02/16

Siegerin vom 4. NDV


02/15

Bei den Damen gewann am Ende Melanie Kunze gegen Debbie Watkins mit 3 zu 2 und sicherte sich den Sieg bei den Damen


02/15

Im Finale standen sich dann wieder Ingo Vogt und Daniel Kühn gegenüber. Das erste Finale gewann Ingo mit 3 zu 1 für sich. Dabei spielte er 20, 17 und 23 Darts. Daniel spielte bei seinem Break einen 17 Darter. Beim dritten Spiel der beiden hatte dann Ingo den besseren Start und ging schnell mit 2 zu 0 in Führung. Spielte dabei erneut wieder 2 x einen 18 Darter. Daniel kämpfte sich mit einer 180 und 14 Darter gegen den Aufschlag zurück. Nachdem Ingo dann etwas ausließ konnte er sogar in 24 Darts noch einmal ausgleichen. Im letzten Leg behielt dann Ingo aber doch mit einer 180 die Oberhand und gewann das 5.NDV-RLT. Hiermit verabschiede ich mich für dieses Wochenende aus Kirchbrak. Eine Übersicht aller Ergebnisse sowie die aktuellen Ranglisten werden im Laufe der kommenden Woche dann auf der Homepage zu sehen sein. Bis in 4 Wochen zu den Niedersachsen-Meisterschaften, welche vom VFL Wolfsburg sicher wieder in gewohnt guter Manier ausgerichtet werden.


02/15

Auf selbem Level wie zuvor ging es dann auch im Spiel zwischen David Eisenacher und Ingo Vogt weiter. Beide legten sofort los wie die Feuerwehr. Mit 16 Darts gewann David seinen Aufschlag um in Führung zu gehen. Ingo zu dem Zeitpunkt auch schon unter 100 gewesen. Danach holt sich Ingo 2 Legs in Folge, wobei er ein 150er Finish sowie beide Legs mit 18 Darts beendete. David konterte noch mal mit einer 180 und ebenfalls 18 Darts zum Break wo Ingo 2 Darts aufs Match vergab. Den Bullwurf entschied David für sich konnte aber nicht seinen Aufschlag halten und gab das Leg in 19 Darts ab. Ingo spielte bei seinem Sieg einen 81,98 Ave und David trotz der Niederlage sogar 86,29


02/15

Im Spiel um Platz 4 setzte sich in einem großartigen Spiel David Eisenacher gegen Rainer Umlauf mit 3 zu 2 durch. Diverse 15 Darter und hohe Checks gab es zu bestaunen. Am Ende spielte David einen Ave von 81,49 und Rainer trotz seiner Niederlage war sein Ave sogar bei 83,19!!!


02/15

Bei den Herren sind wir inzwischen bei den letzten 4 Spielern angekommen. Nach zwei spannenden Spielen sind Marcel Herold und Patrick Symanzyk auf Platz 5 ausgeschrieden. Patrick verlor gegen David Eisenacher mit 3 zu 1 wobei David 18,20,20 Darts für seine Legs spielte. Rainer "Schnecke" Umlauf gewann gegen Marcel Herold mit dem selben Ergebnis. Zu Beginn breakte Rainer seinen Gegner mit 18 Darts und einem 110er Finish. Marcel kämpfte sich zurück und konnte ausgleichen. Danach ließen beide Chancen liegen und Rainer setzte sich mit sicher auch dank der größeren Erfahrung dann durch.


02/15

Tanja Steinbrink und Debbie Watkins kämpfen aktuell im Finale der Verliererseite darum, sich noch die Chance zu wahren den Titel beim 5.NDV-RLT des Jahres zu sichern.


02/15

Ins Finale bei den Damen zog als erstes Melanie Kunze durch einen Sieg gegen Debbie Watkins ein. Sie konnte sich am ende knapp mit 3 zu 2 durchsetzten und wartet nun auf ihre Gegnerin für das Endspiel.


02/15

Von Platz 7 auf 5 in der Verliererrunde konnte sich Rainer "Schnecke" Umlauf sich mit 3 zu 2 gegen Uwe Landeck durchsetzen. Rainer spielte dabei 19, 19 und 20 Darts.