0

News

Deutsche Meisterschaften Senioren Einzel – DEM Sen 2017



06/25

Alle Medaillengewinner
Alle Medaillengewinner der DEM 2017 in Öhringen, hinten von links: Horst Wirnitzer, Heike Reinhardt, Werner Lötzsch, Armin Kuhn, Udo Volkland, Gitta Heym, Günter Horn, Martina Orth-Helbach, Herbert Wagner und Frank Bornemann; vorne von links: Ingeborg Schramm, Sieglinde Galke, Margitta Jacob, Heidrun Gerschler, Kurt Freiermuth, Wolfgang Teuber, Edda Schumann und Heike Herbst. Foto: Dirk Lamken


06/25

Senioren A – Die Meister: Martina Orth-Helbach (TSV Schott Mainz) und Udo Volkland (KKB Anhalt-Bitterfeld)
Senioren A: Armin Kuhn (KV Mutterstadt) startete das Finale mit meisterverdächtigen 619 Kegeln, doch Udo Volkland konnte in einem spanennden Finaldurchgang kontern und sich nach 610 Kegeln die Meisterkrone mit drei Kegeln Vorsprung aufsetzen. Herbert Wagner (KV München) holte sich in einem spannenden Duell mit einem Kegel mehr Bronze gegen Jürgen Seidel (SV Kleeblatt Berlin). Titelverteidiger Peter Hitzlberger (SKV Peiting) wurde Fünfter. Seniorinnen A: Die überragende Athletin war Martina Orth-Helbach vom TSV Schott Mainz, die nach dem Vorlauf auch das Finale überlegen gewann und bei 1179 Kegeln am Ende 86 Kegeln auf die Zweitplatzierte Heike Reinhardt (SV Mickten Dresden) hatte. Heike Herbst (KSV Ottendorf-Okrilla) hatte das Finale mit 1057 eröffnet und gewann am Ende Bronze.


06/25

Senioren B – Die Meister: Gitta Heym (VES Erlangen) und Günter Horn (KSKV Elbe-Elster)
Senioren B: Günter Horn (KSKV Elbe-Elster) holt sich dank 569 Kegeln im Endlauf den Titel (Gesamt 1130), Vorlaufsieger Frank Bornemann (KSV Hainstadt) kann sich gerade noch so Bronze hinter Werner Lötzsch (CSV Siegmar 48) sichern. Seniorinnen B: Gitta Heym (VES Erlangen) wiederholt Vorlaufsieg und wird überlegen Titelträgerin. Vorlauf-Zweite Gabi Moll (TSV Schott Mainz) patzt mit 467 Kegeln und bleibt auf Rang 4 hängen. Silber gewinnt Heidrun Gerschler (CSV Siegmar 48) vor Edda Schumann (SV Carl Zeiss Jena).


06/25

Senioren C - Meister: Sieglinde Galke (KFV Dessau-Roßlau) und Wolfgang Teuber (Post SV Jena)
Senioren C, Finale: Die Vorlaufsiebenten Sieglinde Galke (KFV Dessau-Roßlau, 1049) als neue Meisterin und Titelverteidiger Kurt Freiermuth (KV Mutterstadt, 1095) mit Silber hinter Wolfgang Teuber (Post SV Jena) rollten das Feld von hinten auf. Die Vorlaufsieger Horst Wirnitzer (SKV Weiden) und Margitta Jacob (ESV Dresden hinter Ingeborg Schramm/SKG Balingen) mussten sich mit Bronze begnügen.


06/24

SeniorInnen A: Martina Orth-Helbach mit glänzenden 221 Räumern - Herbert Wagner mit glatt 600
Im Endlauf – Seniorinnen A Martina Orth-Helbach (TSV Schott-Mainz) 588 Heike Reinhardt (KSV 90 Gräfinau-Angstedt ) 555 Patricia Weber (KSV Freiburg) 544 Beate Weiß (SV Kleeblatt Berlin) 537 Heike Herbst (KSV Ottendorf-Okrilla) 533 Silvia Cepa (KKV Saalekreis) 527 (184) Veronica Mahler (ESV Aulendorf) 527 (159) Ellen Paasch (Magdeburger KBV) 523 Martina Orth-Helbach vom TSV Schott Mainz eröffnete die Seniorinnen-A-Konkurrenz mit hervorragenden 588 Kegeln – davon allein 221 Räumer – und blieb unerreicht. Damit ist sie natürlich auch klare Favoritin für das Finale am Sonntag. Titelverteidigerin Stefanie Steinmann (KSC Fortuna Azley, 509) schied als Elfte des Vorlaufes aus. Im Endlauf – Senioren A Herbert Wagner (KV München) 600 Jörg Seidel (SV Kleeblatt Berlin) 597 Udo Volkland (KKB Anhalt- Bitterfeld) 590 Enrico Brosch (SV Kleeblatt Berlin) 582 Armin Kuhn (KV Mutterstadt) 578 Peter Hitzlberger (SKV Peiting) 571 Olaf Richter (SV Kleeblatt Berlin) 570 (197) Thomas Sinnß (KV Hainstadt) 570 (177) Bei den Senioren A sorgte Herbert Wagner vom KV München mit glatt 600 für den Bestwert, allerdings rückte ihm Jörg Seidel mit 597 Kegeln noch mächtig auf die "Pelle". Titelverteidiger Peter Hitzlberger ist als Vorlauf-Sechster noch im Medaillenbereich. Hermann Vollmer (206, 12.) und Michael Böhn (203, 9.) mussten trotz guter Räumleistungen nach dem Vorlauf die Segel streichen.


06/24

Bildergalerie aus Öhringen
Bildergalerie aus Öhringen. Fotos: Dirk Lamken


06/24

SeniorInnen B: Frank Bornemann überspielte die 600 – Gitta Heym sicherte sich Pole Position
Seniorinnen B – Im Endlauf Gitta Heym (VES Erlangen) 573 Gabriele Moll (TSV Schott-Mainz) 562 Heidrun Gerschler (CSV Siegmar 48) 533 Edda Schumann (SV Carl Zeiss-Jena) 522 Doris Kern (KV Gammelshausen) 519 Marlies Schmidt (KSKV Elbe-Elster) 516 Sylvia Specht (SV Kleeblatt Berlin) 511 Petra Becker (KFV Dessau-Roßlau) 506 (Komplette Ergebnislisten in den Livetickern und über unten stehenden Link) Bei den Frauen führte lange Zeit Gabi Moll (TSV Schott-Mainz) mit 562 Kegeln, ehe sich Gitta Heym noch die Pole Position für den Endlauf sicherte. Die Titelverteidigerin Marlies Schmidt erreichte ebenfalls das Finale. Senioren B – Im Endlauf Frank Bornemann (KSV Helmstedt) 605 Hans-Georg Schaflik (KKV Wittenberg) 578 Werner Lötzsch (CSV Siegmar 48) 573 Rudolf Kaspar (SKK Raindorf) 568 Fred-Jürgen Hock (TSG Eislingen) 564 Achim Teichmann (SG Schleitz-Oschitz) 562 Dieter Michler (KV Bautzen-West) 561 (193) Günter Horn (KSKV Elbe-Elster) 561 (175) (Komplette Ergebnislisten in den Livetickern und über unten stehenden Link) Frank Bornemann (KSV Helmstedt) setzte mit 605 Kegeln gleich im ersten Durchgang ein frühes Highlight am Samstagmorgen. Titelverteidiger Dieter Michler rutschte gerade so noch in das Finale. Ergebnisse in den Livetickern nach jedem Durchgang Hinweis: Eingebaute Links funktionieren teilweise nur über "Link in neuem Fenster öffnen" (mit rechter Maustaste)


06/23

SeniorInnen C: Titelverteidigerin Frieda Mück ausgeschieden – Horst Wirnitzer und Margitta Jacob gewinnen die Vorläufe
Im Endlauf – Seniorinnen C: Margitta Jacob (ESV Dresden) 535 Regina Kumbartzki (KV Schwarzwald) 527 Helene Anders (SSV 1952 Torgau) 516 Rosita Krolikowski (KKV Saalekreis) 506 Ingeborg Schramm (SKG Balingen) 505 Christa Boesler (KFV Spree-Neiße) 499 (150) | Sieglinde Galke (KFV Dessau-Roßlau) 499 (128) Gudrun Fiedler (KKV Saalekreis) 497 (Komplette Ergebnislisten in den Livetickern und über unten stehenden Link) Helene Anders legte den ersten Bestwert mit 516 Kegeln vor, erst im vorletzten Durchgang wurde sie von Regina Kumbartzki übertroffen, ehe Margitta Jacob sich noch aus dem Schlussquartett an die Spitze setzte. Ausgeschieden ist Titelverteidigerin Frieda Mück (18. des Vorlaufes mit 434 Kegeln). Im Endlauf – Senioren C Horst Wirnitzer (SKV Weiden) 584 Wolfgang Teuber (Post-SV Jena) 566 Roland Schmid (TV Unterlenningen) 560 Wolf-Dieter Hangel (SKV Prien) 554 Hans Proschek (KSKV Elbe-Elster) 546 Hanno Kuhn (VHK Hannover) 536 Kurt Freiermuth (KV Mutterstadt) 534 Franz Straub (MKV Mainz) 530 (Komplette Ergebnislisten in den Livetickern und über unten stehenden Link) Bei den Senioren C führte Horst Wirnitzer vom ersten Durchgang an. Titelverteidiger Kurt Freiermuth sicherte sich im Schlussquartett einen Finalsplatz, hat aber bereits 50 Kegel Rückstand auf den Ersten. Ergebnisse in den Livetickern nach jedem Durchgang Hinweis: Eingebaute Links funktionieren nur über "Link in neuem Fenster öffnen" (mit rechter Maustaste)


06/16

Thüringen: Völlig unverhofft – Krölpaerin kegelt um den Titel


06/16

Südbaden: Neun Plätze für die Deutsche vergeben


02/17

Wir nehmen gern Informationen über Vorausscheide in den Ländern zur Deutschen Meisterschaft 2017 sowie Links zu Presseartikel als auch Anregungen und Hinweise über die Kommentarfunktion entgegen.


02/17

Die Deutschen Meisterschaften Senioren Einzel 2017 finden vom 23. bis 25. Juni 2017 in Öhringen statt. Download Originalplakat