ESV Schweinfurt

MPSPPins
Christian Rennert
165  174  156  158  1.04.0653
Manuel Büttner
157  144  145  134  0.01.0580
Daniel Eberlein
160  141  140  168  0.01.5609
Edwin Bischoff
144  160  133  142  0.01.0579
Roland Peter
144  167  136  143  0.01.5590
Markus Krug
134  130  139  164  0.01.0567

Victoria Bamberg II

MPSPPins
Tobias Rückner
159  143  127  131  0.00.0560
Sebastian Rüger
137  158  151  150  1.03.0596
Dominik Teufel
165  141  153  164  1.02.5623
Andre Roos
159  150  162  147  1.03.0618
Thomas Müller
168  159  156  143  1.02.5626
Christopher Wittke
169  164  152  163  1.03.0648
MPSPPins
Christian Rennert (ESV Schweinfurt)
165  174  156  158  1.04.0653
Tobias Rückner (Victoria Bamberg II)
159  143  127  131  0.00.0560
Manuel Büttner (ESV Schweinfurt)
157  144  145  134  0.01.0580
Sebastian Rüger (Victoria Bamberg II)
137  158  151  150  1.03.0596
Daniel Eberlein (ESV Schweinfurt)
160  141  140  168  0.01.5609
Dominik Teufel (Victoria Bamberg II)
165  141  153  164  1.02.5623
Edwin Bischoff (ESV Schweinfurt)
144  160  133  142  0.01.0579
Andre Roos (Victoria Bamberg II)
159  150  162  147  1.03.0618
Roland Peter (ESV Schweinfurt)
144  167  136  143  0.01.5590
Thomas Müller (Victoria Bamberg II)
168  159  156  143  1.02.5626
Markus Krug (ESV Schweinfurt)
134  130  139  164  0.01.0567
Christopher Wittke (Victoria Bamberg II)
169  164  152  163  1.03.0648

Postgame
Game over! Sudden Victory: 1.0:7.0
Running
Livecast started! Victoria Bamberg II
Pregame


03/23

Bamberg: Beim ESV 30-Punkte-Marke knacken
Der letzte Spieltag führt Bambergs Zweite nach Unterfranken. Dort empfängt der ESV Schweinfurt ab 12 Uhr den Vizemeister aus Bamberg, wenn ab 12 Uhr die Kugeln rollen. Die Bilanz der Schweinfurter ist mit 16:18-Punkten relativ ausgeglichen. Sie gelten bekanntlich als sehr heimstark, deshalb dürfte die Favoritenrolle in diesem Duell bei den „Schnüdel“ liegen. Trotzdem möchte sich das Team von Victoria II mit einem Erfolgserlebnis in die Pause verabschieden. Mit nunmehr 28:6-Punkten weist Bambergs Bundesligareserve eine starke Bilanz vor. Gerade einmal zwei Niederlagen hat sie in den bisherigen Auswärtsspielen einstecken müssen. Und geht es nach den Cracks der Zweiten, so soll diese Bilanz auch so bleiben. „Wenn wir zum Abschluss noch einmal gewinnen könnten, hätten wir die 30-Punkte-Marke geknackt. Wenn nicht, sind wir kurz enttäuscht, denn in Schweinfurt ist es immer schwer zu punkten. Aber alles in allem war diese Saison ein toller Erfolg für unser junges Team“, so Führungsspieler Christopher Wittke zusammenfassend. Markus Habermeyer

Lineup

ESV Schweinfurt


Active
Christian Rennert
Manuel Büttner
Daniel Eberlein
Edwin Bischoff
Roland Peter
Markus Krug
Andreas Ruhl
Frank Geyer
Norbert Strohmenger
Holger Hubert


Victoria Bamberg II


Active
Tobias Rückner
Sebastian Rüger
Dominik Teufel
Andre Roos
Thomas Müller
Christopher Wittke
Harald Rüger