SKK Raindorf

MPSPPins
Milan Svoboda
164  170  171  157  1.04.0662
Christian Schreiner
162  138  167  154  1.03.0621
Alexander Raab
159  151  156  155  1.03.0621
Thomas Pfeffer
163  137  168  134  1.03.0602
Bernhard Schreiner
132  161  136  117  1.02.0546
Philipp Grötsch
143  129  121  141  0.00.0534

ASV Neumarkt

MPSPPins
Daniel Beier
156  133  157  139  0.00.0585
Tobias Kramer
141  156  128  152  0.01.0577
Stephan Drexler
144  132  144  157  0.01.0577
Johannes Arnold
147  148  148  122  0.01.0565
Sven Neuner
122  142  142  137  0.02.0543
Andreas Bayer
146  136  150  163  1.04.0595
MPSPPins
Milan Svoboda (SKK Raindorf)
164  170  171  157  1.04.0662
Daniel Beier (ASV Neumarkt)
156  133  157  139  0.00.0585
Christian Schreiner (SKK Raindorf)
162  138  167  154  1.03.0621
Tobias Kramer (ASV Neumarkt)
141  156  128  152  0.01.0577
Alexander Raab (SKK Raindorf)
159  151  156  155  1.03.0621
Stephan Drexler (ASV Neumarkt)
144  132  144  157  0.01.0577
Thomas Pfeffer (SKK Raindorf)
163  137  168  134  1.03.0602
Johannes Arnold (ASV Neumarkt)
147  148  148  122  0.01.0565
Bernhard Schreiner (SKK Raindorf)
132  161  136  117  1.02.0546
Sven Neuner (ASV Neumarkt)
122  142  142  137  0.02.0543
Philipp Grötsch (SKK Raindorf)
143  129  121  141  0.00.0534
Andreas Bayer (ASV Neumarkt)
146  136  150  163  1.04.0595


Postgame
Game over! Sudden Victory: 7.0:1.0
Running


03/25


03/25

Livecast started! ASV Neumarkt
Pregame


03/23

Andreas Bayer bestreitet am Samstag in Raindorf sein letztes Spiel für den ASV Neumarkt. Foto: Dominik Danzl


03/23

Neumarkt: Spitzenspiel zum Saisonabschluss
ASV-Kegler reisen am letzten Spieltag zum Meister nach Raindorf Leider birgt der letzte Spieltag in der 2. Bundesliga Süd/West 120 nicht die Brisanz, die sich der ASV Neumarkt gewünscht hätte. Die Jurastädter treten am Samstag um 13:00 Uhr beim SKK Raindorf an, der bereits seit zwei Spieltagen als Meister feststeht. Es findet also nicht das erhoffte Endspiel um den Titel statt. Dennoch will sich der ASV Neumarkt mindestens mit einem Unentschieden die Vizemeisterschaft sichern. Vor der Saison wollte Neumarkt in diesem letzten Spiel, im direkten Duell gegen den „Titelverteidiger“ noch alles selbst in der Hand haben und die Meisterschaft klarmachen. Leider reichte die eigene Leistung über die gesamte Spielzeit nicht annähernd, um den Chambtalern gefährlich zu werden. Somit wundert es niemanden, dass diese bereits seit einigen Wochen als Meister feststehen. „Wir werden aber trotzdem mit vollem Elan antreten. Erstens, um uns den Vizemeistertitel zu sichern und zweitens, um die Runde positiv abzuschließen und das in der Fremde beim stärksten Team der Liga“, fordert Kapitän Dominik Danzl nochmal vollen Einsatz von seinen Akteuren. Letztendlich werden sich alle Zuschauer ein hochklassiges Match auf Augenhöhen erhoffen, mit einem heißen Fight um jeden Kegel, Satz und Punkt. Trotz der klaren Ausgangslage für beide Teams ist es nichts Geringeres als das Spitzenspiel: Erster gegen Zweiter. Raindorf wird das Match als Generalprobe für das Aufstiegsturnier am 1. April in Straubing ansehen und die Rot-Schwarzen möchten dazu nicht nur ein Sparringspartner, sondern ein harter Brocken und Kontrahent sein. „Auch wenn der Titel weg ist, wir wollen unbedingt in Raindorf punkten und zeigen, was wir können“, so Spieler Daniel Beier als Motivation für seine Mannschaftskollegen. Zum letzten Spiel der Saison kann der ASV Neumarkt erneut mit dem vollen Kader anreisen: Dominik Danzl, Tobias Kramer, Andreas Bayer, Johannes Arnold, Daniel Beier, Sven Neuner und Stephan Drexler. Stephan Drexler


03/22

Alexander Raab entschied mit dem letzten Wurf in Neumarkt das Spiel zu Gunsten der Chambtalkegler.


03/22

Raindorf: Generalprobe für das Schreiner-Team vor den Aufstiegsspielen
Chambtalkegler erwarten ASV zum Gipfeltreffen Im letzten Saisonspiel kommt es am Samstag in der 2. Bundesliga Süd/West 120 zum Gipfeltreffen zwischen den Chambtalkeglern und dem ASV Neumarkt. Beide Teams sind in den letzten Jahren in der Spitze der 2. Bundesliga Süd/West vertreten und lieferten sich dramatische Kämpfe. Vor allem in dieser Saison nahm das Schreiner-Team den Gastgebern in Neumarkt im letzten Schub noch die Butter vom Brot und siegte. Dies war für das Chambtalerteam sicherlich ein ausschlaggebender Erfolg, mit dem der SKK das Gästeteam in der Tabelle auf Distanz halten konnte. Zwar kann der ASV Neumarkt mit sechs Punkten Rückstand nicht mehr um den Titel eingreifen, doch das Team um Teammanager Dominik Danzl wird alles versuchen, sich für die Vorrundenniederlage zu revanchieren. Für die Fans wird dieses Oberpfalzderby sicherlich ein Leckerbissen. Teamkapitän Bernhard Schreiner erwartet einen sehr starken Gegner, der sicherlich alles abverlangt. Für die Aufstiegsspiele am Wochenende darauf ist dies ein guter Test, bei dem die Spieler nochmals stark gefordert werden. Spielbeginn im Chambtaler Hof ist um 13 Uhr. Erwin Raab

Lineup

SKK Raindorf


Active
Milan Svoboda
Christian Schreiner
Thomas Pfeffer
Alexander Raab
Bernhard Schreiner
Philipp Grötsch

Inactive
Reiner Stefan
Stefan Bauer
Grave Stefan
Rudolf Kaspar


ASV Neumarkt


Active
Daniel Beier
Tobias Kramer
Stephan Drexler
Johannes Arnold
Sven Neuner
Andreas Bayer

Inactive
Dominik Danzl