KC Schrezheim

MPSPPins
Matthias Arnold
159  138  145  149  1.03.0591
Kai Hornung
153  161  162  179  1.04.0655
André Szautner
135  126  151  149  0.01.0561
Srdan Sokac
184  153  159  163  1.04.0659
Fabian Lutz
140  146  154  142  1.03.0582
Christian Winter
135  151  126  158  0.01.5570

SVH Königsbronn

MPSPPins
Pascal Weidl
135  160  132  115  0.01.0542
Tobias Rieck
140  126  128  140  0.00.0534
Achim Vetter
149  154  141  175  1.03.0619
Thomas Rieck
159  139  152  140  0.00.0590
Uwe Fauth
131  143  142  149  0.01.0565
Paul Oker
165  133  153  158  1.02.5609
MPSPPins
Matthias Arnold (KC Schrezheim)
159  138  145  149  1.03.0591
Pascal Weidl (SVH Königsbronn)
135  160  132  115  0.01.0542
Kai Hornung (KC Schrezheim)
153  161  162  179  1.04.0655
Tobias Rieck (SVH Königsbronn)
140  126  128  140  0.00.0534
André Szautner (KC Schrezheim)
135  126  151  149  0.01.0561
Achim Vetter (SVH Königsbronn)
149  154  141  175  1.03.0619
Srdan Sokac (KC Schrezheim)
184  153  159  163  1.04.0659
Thomas Rieck (SVH Königsbronn)
159  139  152  140  0.00.0590
Fabian Lutz (KC Schrezheim)
140  146  154  142  1.03.0582
Uwe Fauth (SVH Königsbronn)
131  143  142  149  0.01.0565
Christian Winter (KC Schrezheim)
135  151  126  158  0.01.5570
Paul Oker (SVH Königsbronn)
165  133  153  158  1.02.5609


Postgame


09/16

Die beiden Top-Spieler beim Mannschaftsbahnrekord des Aufsteigers KC Schrezheim zum Saisonauftakt waren Kai Hornung (links/655) und der neue Einzelbahnrekordler Srdan Sokac (659).


09/16

Schrezheim: Saisonauftakt nach Maß
Zum ersten Spieltag in der 2. Bundesliga Süd/West hatten die Herren des KC Schrezheim den SVH Königsbronn 05 zu Gast. Die Zuschauer bekamen ein hochklassiges Spiel, mit gleich zwei neuen Bahnrekorden, geboten. Matthias Arnold und Kai Hornung begannen die Partie. Arnold startete gut ins Spiel und konnte den ersten Satz gegen Pascal Weidl für sich gewinnen. Im zweiten Satz tat er sich etwas schwer, fand dann aber auf den beiden darauffolgenden Bahnen wieder ins Spiel und sicherte sich so mit 3:1 Satzpunkten und 591 Kegeln den ersten wichtigen Mannschaftspunkt. Hornung ließ seinem Gegenspieler Tobias Rieck zu keiner Zeit den Hauch einer Chance und gewann alle 4 Sätze und somit den 2 Mannschaftspunkt für Schrezheim. Auch trotz einer tollen letzten Bahn mit 179 und gesamt herausragenden 655 Kegeln schrammte er nur knapp am Bahnrekord vorbei. Im Mittelpaar gingen André Szautner uns Srdan Sokac an den Start. Szautner bekam es mit dem stärksten Spieler der Gäste Achim Vetter zu tun und hatte mit 561 Kegeln zu 619 Kegel von Vetter keine Chance auf den Mannschaftspunkt. Sokac hingegen lieferte ein Spiel vom Feinsten. Mit einer sensationellen Startbahn von 184 Kegeln setzte er seinen Gegner Thomas Rieck kräftig unter Druck. Auch auf den darauffolgenden Bahnen führte er sein starkes Spiel fort und sicherte sich mit 659 Kegeln nicht nur einen weiteren Mannschaftspunkt sondern auch den neuen Bahnrekord über 120 Wurf. Jetzt waren noch Fabian Lutz und Christian Winter an der Reihe. Lutz sicherte sich durch sein konstantes Spiel bereits in den ersten drei Sätzen seinen Mannschaftspunkt gegen Uwe Fauth und konnte mit 582 weitere Kegel für die Schrezheimer verbuchen. Winter fand etwas schwerer ins Spiel und musste den ersten Satz an Paul Oker abgeben. Den darauffolgenden Satz konnte er zwar für sich entscheiden, aber Oker ließ nicht locker und gewann daher mit 609 zu 570 den Mannschaftspunkt für Königsbronn. Am Ende stand es 6:2 für den KC Schrezheim und mit einer Mannschaftsleistung von starken 3618 erzielten sie auch hier einen neuen Bahnrekord. Es wurde deutlich, dass sich die lange Vorbereitungszeit bezahlt gemacht hat. Man kann gespannt sein, was uns in dieser Saison noch erwartet, vor allem da Neuzugang Thomas Schweier noch nicht dabei war. Sandra Winter
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


09/16

fabi starke 110 und chris 107 in die vollen


09/16

Srdan Sokac toppt nochmals das Ergebnis von Hornung. Mit 659 Kegel neuer Bahnrekord!


09/16

srdan sau starke 184


09/16

Kai Hornung knapp am Bahnrekord vorbei! Toller Auftakt!!


09/16

pascal starke 106 in die vollen und gleich ein 9er drauf. matze und kai mit jeweils starken 100 in die vollen.


09/16

Und los gehts hier in Schrezheim...
Livecast started!
Pregame


09/13

Schrezheim: Als Aufsteiger ein Signal setzen
Die Männer vom KC Schrezheim starten am Samstag um 12:30 Uhr mit einem Heimspiel in die neue Saison. Sie empfangen die Mannschaft vom SVH Königsbronn 05 zum ersten Spiel in der 2. Bundesliga. Die Kegler aus Königsbronn haben bereits mehrjährige Erfahrung in der Klasse. Schrezheim gilt in der Liga als enorm heimstarker Aufsteiger und möchte sicherlich die Punkte im Kegeltreff behalten. Die Gastgeber hoffen auf ein volles Haus und kräftige Unterstützung. Karin Theumer


Lineup

KC Schrezheim


Active
Matthias ArnoldKai HornungAndré SzautnerSrdan SokacFabian LutzChristian Winter

Inactive
Wolfgang LutzJürgen RöhbergFabian BöhmSven Frenzel


SVH Königsbronn


Active
Pascal WeidlTobias RieckAchim VetterThomas RieckUwe FauthPaul Oker



Information

Starts at

Last Updated


Reporter