SKV Bonndorf

MPSPPins
Andrea Eder
131  135  137  139  1.02.5542
Jeanette Bachert
129  123  136  124  0.01.0512
Bettina Helmle
115  127  144  133  0.02.0519
Selina Gampp
140  138  121  124  1.02.0523
Jana-Sophie Bachert
146  150  148  137  1.04.0581
Andrea Cosic
135  134  142  159  1.03.0570

VfB Sangerhausen

MPSPPins
Franziska Flemming
124  136  137  129  0.01.5526
Carla Keßler-Regel
134  141  132  150  1.03.0557
Sarah Hofmann
128  155  136  129  1.02.0548
Andrea Predatsch
123  122  131  142  0.02.0518
Loreen Schäffner
123  121  136  133  0.00.0513
Maria Wassersleben
137  132  138  158  0.01.0565
MPSPPins
Andrea Eder (SKV Bonndorf)
131  135  137  139  1.02.5542
Franziska Flemming (VfB Sangerhausen)
124  136  137  129  0.01.5526
Jeanette Bachert (SKV Bonndorf)
129  123  136  124  0.01.0512
Carla Keßler-Regel (VfB Sangerhausen)
134  141  132  150  1.03.0557
Bettina Helmle (SKV Bonndorf)
115  127  144  133  0.02.0519
Sarah Hofmann (VfB Sangerhausen)
128  155  136  129  1.02.0548
Selina Gampp (SKV Bonndorf)
140  138  121  124  1.02.0523
Andrea Predatsch (VfB Sangerhausen)
123  122  131  142  0.02.0518
Jana-Sophie Bachert (SKV Bonndorf)
146  150  148  137  1.04.0581
Loreen Schäffner (VfB Sangerhausen)
123  121  136  133  0.00.0513
Andrea Cosic (SKV Bonndorf)
135  134  142  159  1.03.0570
Maria Wassersleben (VfB Sangerhausen)
137  132  138  158  0.01.0565


Postgame


02/21

Medien: Bonndorf wieder auf Erfolgskurs
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


02/11

Schluss120 (4:2/+20) Es ist vollbracht! Am fünftletzten Spieltag erringen die Schwarzwälder ihren ersten Saisonsieg. Ein sehr spannender Wettkampf endet letztlich knapp für die Gastgeber, die mit den sehr gut spielenden Gästen aber allergrößte Mühen hatten.


02/11

Schluss90 (4:2/+15) Das Spiel ist gedreht! Erstmals sind die Gastgeber in Führung und haben nun die deutlich besseren Karten in der Hand. Jana Bachert sichert ihrer Mannschaft vorzeitig den wichtigen dritten MP. Somit muss das Bonndorfer Schlusspaar "nur noch" den Vorsprung beim Mannschaftsergebnis halten.


02/11

Schluss60 (3,5:2,5/-1) Es wird dramatisch! Der Tabellenletzte scheint nun das Momentum auf seiner Seite zu haben. Nur noch ein Kegel fehlt, um erstmals in Führung zu gehen. Während Jana Bachert einem sicheren Punkt entgegensteuert, scheint das Duell Cosic vs. Wassersleben hier über das Wohl und Wehe zu entscheiden.


02/11

Schluss30 (3:3/-32) Jana Bachert beginnt stark und kann den Gesamtrückstand kräftig reduzieren. Das zweite Duell geht allerdings knapp an Maria Wassersleben, sodass die Gäste weiterhin die Oberhand behalten. Eine spannende Schlussphase zeichnet sich jetzt schon ab. Die besseren Nerven werden dieses Kellerduell entscheiden.


02/11

Mitte120 (2:2/-53) Bettina Helmle gewinnt zwar auch den vierten Satz und kann noch zum 2:2 ausgleichen, der Rückstand war allerdings zu hoch. Sarah Hoffmann holt am Ende sicher den MP für den Aufsteiger. Selina Gampp macht es noch einmal spannend und profitiert am Ende von einem Fehlwurf ihrer Gegnerin im 118. Wurf. Ein glücklicher MP für die Gastgeber.


02/11

Mitte90 (2:2/-39) Beide Duelle werden auf 1:2 Sätze verkürzt. Bettina Helmle setzt sich mit 144:136 Kegel gegen Sarah Hoffmann durch und scheint im Spiel angekommen zu sein. Allerdings bräuchte sie im letzten Satz fast schon Wunder, um sich den MP noch zu ergattern. Auch Andrea Predatsch stellt den Anschluss her. Zwei Fehlschübe in den letzten beiden Wurf kosten Selina Gampp wichtige Kegel. Den Vorsprung von 23 Kegel muss sie nun noch über die Runden bringen.


02/11

Mitte60 (2:2/-37) In der Mittelpaarung läuft es momentan auf zwei klare Duelle hinaus. Bettina Helmle auf Bonndorfer Seite scheint aktuell genauso chancenlos zu sein wie Andrea Predatsch auf Seiten der Gäste. Noch sind aber zwei Bahnen zu spielen.


02/11

Mitte30 (2:2/-25) Bettina Helmle sucht noch den roten Faden und muss den ersten Satz klar abgeben. Deutlich besser startet Selina Gampp, die Andrea Predatsch keine Chance lässt und die erste Bahn deutlich für sich entscheidet. Super-Liveticker!


02/11

Start120 (1:1/-29) Andrea Eder holt letztlich klar den ersten Mannschaftspunkt für die Gastgeber. Sie spielte erstmals in der Startpaarung und blieb ohne Fehlwurf. Eine Empfehlung für die kommenden Wettkämpfe... Jeannette Bachert bleibt in ihrem Duell chancenlos. Geburtstagskind Carla Keßler-Regel spielt stark und sorgt nicht nur für den Ausgleich nach Punkten, sondern auch für ein kleines Polster beim Mannschaftsergebnis.


02/11

Start90 (1:1/-13) Andrea Eder und Franziska Flemming setzen ihren Krimi fort. Ausgeglichen teilt man sich den dritten Satz. Andrea Eder hat zwar mit einem kleinen Vorsprung die etwas besseren Karten im letzten Durchgang, aber sechs Kegel sind kein Ruhepolster. Auch Jeannette Bachert hat nun noch Chancen auf den Mannschaftspunkt. Sie stellt den Anschluss her, muss im Schlusssatz aber noch 20 Kegel gutmachen.


02/11

Start60 (1:1/-17) Andrea Eder und Franziska Flemming liefern sich im zweiten Satz ein Kopf-an-Kopf-Duell mit dem besseren Ende für die Gäste. Ein Kegel Vorsprung sorgt hier für den Satzausgleich. Im parallel laufenden Duell erhöht Carla-Keßler Regel auf 2:0. Sie hat im zweiten Satz keinerlei Mühe und setzt sich klar gegen Jeannette Bachert durch.


02/11

Start30 (1:1/+2) Der Wettkampf beginnt verhalten und sehr ausgeglichen. Andrea Eder setzt sich im ersten Satz gegen Franziska Flemming durch. Jeannette Bachert beginnt zwar stark in die Vollen (94), kann das Niveau im Abräumen aber nicht halten. Carla Keßler-Regel nutzt die Gunst der Stunde und zieht im Schlussspurt noch an ihr vorbei.
Livecast started!


Lineup

SKV Bonndorf


Active
Andrea EderJeanette BachertBettina HelmleSelina GamppJana-Sophie BachertAndrea Cosic

Inactive
Birgit Eder


VfB Sangerhausen


Active
Franziska FlemmingCarla Keßler-RegelSarah HofmannAndrea PredatschLoreen SchäffnerMaria Wassersleben

Inactive
Claudia Beyer



Information

Starts at

Last Updated


Reporter