KV Liedolsheim

MPSPPins
Yvonne Schneider
130  149  156  171  1.03.0606
Samantha Jones
144  136  158  125  1.02.0563
Sabine Sellner
133  162  157  131  0.02.0583
Saskia Seitz
156  148  157  161  1.03.0622
Sandra Sellner
152  126  144  150  1.03.5572
Jessica Dreher
125  152  133  144  1.02.5554

SG Lorsch-Bensheim

MPSPPins
Sabine Jochem
168  145  137  128  0.01.0578
Manuela Ehrhard
142  140  119  149  0.02.0550
Julia Herle
156  157  143  171  1.02.0627
Monika Ebert
135  154  130  143  0.01.0562
Ute Hintze
138  126  135  147  0.00.5546
Tanja Hassenzahl
139  152  129  117  0.01.5537
MPSPPins
Yvonne Schneider (KV Liedolsheim)
130  149  156  171  1.03.0606
Sabine Jochem (SG Lorsch-Bensheim)
168  145  137  128  0.01.0578
Samantha Jones (KV Liedolsheim)
144  136  158  125  1.02.0563
Manuela Ehrhard (SG Lorsch-Bensheim)
142  140  119  149  0.02.0550
Sabine Sellner (KV Liedolsheim)
133  162  157  131  0.02.0583
Julia Herle (SG Lorsch-Bensheim)
156  157  143  171  1.02.0627
Saskia Seitz (KV Liedolsheim)
156  148  157  161  1.03.0622
Monika Ebert (SG Lorsch-Bensheim)
135  154  130  143  0.01.0562
Sandra Sellner (KV Liedolsheim)
152  126  144  150  1.03.5572
Ute Hintze (SG Lorsch-Bensheim)
138  126  135  147  0.00.5546
Jessica Dreher (KV Liedolsheim)
125  152  133  144  1.02.5554
Tanja Hassenzahl (SG Lorsch-Bensheim)
139  152  129  117  0.01.5537

Postgame
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


12/02

Schluss 120 (7:1; +100): Jessy Dreher gewinnt den letzten Satz und holt sich den Mannschaftspunkt. Sandra Sellner holt souverän noch den letzten Satzpunkt. Am Ende verdienter Sieg mit 7:1.


12/02

Schluss 90 (4:2; +73): Jessy Dreher erkämpft sich mit 133:129 einen weiteren Satzpunkt. Sandra Sellner erkämpft sich mit 144:132 Satz- und damit den Mannschaftspunkt.


12/02

Schluss 60 (4:2; +47): Sandra Sellner verliert leicht den Faden und rettet einen halben Satzpunkt mit 126:126. Jessy Dreher spielt einen guten zweiten Satz. Mit 152:152 wird auch dieser Satzpunkt geteilt.


12/02

Schluss 30 (4:2, +46) Sandra Sellner gewinnt den ersten Satz mit 152:138 gegen Ute Hintze. Jessica Dreher beginnt verhalten und gibt den ersten Punkt gegen Tanja Hassenzahl ab.


12/02

Mitte 120 (3:1; +47): Saskia Seitz holt am Ende souverän mit 161 Kegeln und 622 Kegeln am Ende Satz und Mannschaftspunkt. Sabine Sellner muss ihren Punkt am Ende an Julia Herle abgeben mit sehr guten 627 Kegeln.


12/02

Mitte 90 (3:1; +69): Sabine Sellner gewinnt den 3. Satz mit 157:143 Kegeln. Saskia Seitz holt sich souverän den 3. Satz mit 157:130.


12/02

Mitte 60 (3:1, +38): Sabine Sellner und Julia Herle liefern sich einen guten Fight, den Sabine am Ende mit 162:157 für sich gewinnen kann. Saskia Seitz unterliegt am Ende knapp mit 148:154 Kegeln.


12/02

Mitte 30 (2:1; +39) Sabine Sellner startet stark in die Vollen, verliert im Abräumen aber ihren Satzpunkt an Julia Herle. Saskia Seitz gewinnt ihren ersten Satzpunkt ohne Probleme gegen Monika Ebert.


12/02

Start 120 (2:0; 41): Liedolsheim hat es geschafft und sich die ersten zwei Mannschaftspunkte gesichert. Yvonne Schneider erkämpft sich mit starken 171 Kegeln den Satz und damit das Duell. Samy Jones unterlag zwar im letzten Satz, doch mit 2:2-Sätzen ging auch dieses Match an Liedolsheim.


12/02

Start 90 (2:0; 22): Liedolsheim geht in die Offensive. Beide Sätze an die Heimmannschaft und auch die Gesamtkegel wurden innerhalb eines Durchgangs gedreht.


12/02

Start 60 (0:2; -35): Yvonne Schneider kämpft sich in den Durchgang und kann Sabine Jochem den Satz noch abnehmen. Ähnlich macht es Manuela Ehrhard, so dass es jetzt in beiden Duellen 1:1 steht.
Livecast started!
Start 30 (1:1; -36): Sabine Jochem startet wie die Feuerwehr und lässt Yvonne Schneider keine Chance auf den Satz. Im anderen Duell geht es enger zu und Samantha Jones kann den Punkt für sich entscheiden. KVL-Presseservice – erstligareif wie immer. TOP! mho
Pregame


12/01

Liedolsheim empfängt Lorsch Am 1. Advent und 1. Spieltag der Rückrunde empfängt der KV Liedolsheim Lorsch zu Hause. Ein besinnlicher Nachmittag wird das in keinem Fall. Die KVL Mädels spielen in ihrem Wohnzimmer. Dennoch gilt es von Anfang an volle Konzentration auf das Spiel zu setzen. Lorsch steigerte sich in den letzten Spielen enorm - unterschätzen wird Liedolsheim die Lorscher auf keinen Fall. Der KVL freut sich auf ein spannendes Spiel! Yvonne Schneider


Information

Starts at

Last Updated


Reporter