Postgame


01/27

FAZIT:

Das Spiel ist aus die Vienna Capitals deklassieren die Dornbirn Bulldogs mit 9:2!! Die Wiener waren über weite Strecken die deutlich spielbestimmende Mannschaft. Die Bulldogs machten es den Wiener in weiten Phasen viel zu einfach und am Ende setzt es eine verdiente Abfuhr für die Vorarlberger in der eigenen Halle.
Game over! Final Score: 2:9
Period 3

2:25

2 Minutes (Slashing) Dornbirn Bulldogs Jerome Leduc Gauthier
Das Verfahren haben die Refs auch eher sehr exklusiv gesehen!

3:15

Goal! Vienna Capitals Peter Schneider
Der 6. Punkt für Peter Schneider und es steht 2:9!

3:15

Also in regulärer Geschwindigkeit war kein Vergehen zu sehen!

3:15

Peter Schneider mit dem 2:9. Die Refs gehen auf nunmehr sicher und wollen Videoschauen!

5:49

Goal! Vienna Capitals Christopher DeSousa Assist: Peter Schneider.
Querpass von Schneider auf DeSousa. Sein Abschluss ist Formalität!

8:16

Decke zu, Affe tot! Jetzt sollte die Sache gelaufen sein!

8:32

Goal! Vienna Capitals Sondre Olden
Sondre Olden zieht ab. Myllykoski rutscht die Scheibe zum 2:7 in die Maschen!

8:38

2 Minutes (Holding) Dornbirn Bulldogs brodie duPont

10:35

Brodie Reid hämmert den Puck an die Latte!

12:00

Mit wieder etwas Stimmung gehen wir ins Powerbreak.

12:40

Goal! Dornbirn Bulldogs Stefan Häussle
Häussle staubt aus kurzer Distanz zum 2:6 ab.

12:59

Dicke Chance für DeSousa in Unterzahl. Aber DEC-Goalie Myllykoski wehrt ab.

14:22

2 Minutes (Interference) Vienna Capitals Patrick Peter