Postgame


02/18

AUS! Es ist aus! Der UHC Sparkasse Weißenfels kann sich im letzten Drittel gegen den TVL behaupten. In einer fulminaten Aufholjagd überrumpelt der UHC den TVL, der sich nach dem 2. Drittel zu sicher fühlte und so die Chance auf DIE deutsche Floorball-Sensation vergab. Der UHC bleibt weiterhin vom TVL ungeschlagen. Mit diesen Worten beende ich die Berichterstattung. Ich wünsche allen Lesern einen erholsamen Abend, nach diesem nervenaufreibenden Spiel.
Game over! Final Score: 6:7
Period 3

19'

Der TVL nimmt Sebastian Spöhle raus und spielt mit 6 Mann

19'

In den letzen Minuten lässt der UHC die Wölfe kommen. Sie wissen, dass der TVL im Zugwzang ist und möchte kein Risko durch offensive Aktionen eingehen

15'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini Assist: Jonas Hoffmann.
Der TVL hat nochmal alles nach vorne geworfen. Die weit aufgerückte Verteidigung kann dem schnellen Konter nicht Herr werden und wird überlaufen. Sebastian Spöhle ist gegen den Querpass machtlos

13'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Matthias Siede Assist: Sebastian Bernieck.
Matthias Siede erhält den Ball im Slot vor dem Tor von Sebastian Spöhle. Durch das vorhergehende Spiel ist die Verteidigung des TVL auseinander gezerrt, sodass sich eine Lücke auftut. Matthias Siede versenkt den Ball präzise im rechten oberen Winkel

11'

Zum Start des letzten Drittels war es zum ersten mal der TVL, der es vermochte den Ton anzugeben. Nun druch 3 Tore in schneller Reihenfolge beflüglet hat der UHC seine Fassung wieder gefunden und setzt den Wölfen schwer zu. Der TVL ist in seine eigene Hälfte gedrängt.

10'

Die Wölfe wähnten sich mit ihrem Vorsprung sicher. Der Spielstil wurde entspanner, was der UHC gnadenlos mit einem Dreierpack ausnutzte.

8'

Timeout TV Lilienthal

7'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Matthias Siede Assist: Martin Brückner.

7'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Eigentor

6'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Matthias Siede Assist: Sebastian Bernieck.
Matthias Siede erhält den Ball in der Ecke des TVL und zieht allein vor das Tor von Sebastian Spöhle. Dieser wird von Matthias umlaufen

2'

Injury UHC Sparkasse Weißenfels Jussi Asunta
Beim Wechseln stolpert Jussi Asunta über die Bande und fällt unglücklich. Es scheint eine Verletzung der Bänder zu sein. Jussi sieht allerdings so aus, als könnte er das Spiel fortsetzen

2'

Ein erster Angriff des UHC endet leider am Pfosten

1'

Anpfiff für die letzte Runde!