Victoria Bamberg

MPSPPins
Sina Beißer
138  153  137  141  1.03.0569
Corinna Kastner
167  160  133  149  1.03.0609
Daniela Kicker
145  147  139  154  1.04.0585
Ioana Antal
127  140  153  155  1.02.0575
Melissa Stark
155  139  140  160  1.02.0594
Ines Maricic
138  153  148  140  1.02.0579

ESV Pirmasens

MPSPPins
Marie-Luise Scherer
145  119  132  116  0.01.0512
Alisa Bimber
138  123  144  130  0.01.0535
Sarah Freyler
133  127  126  128  0.00.0514
Luisa-Marie Neu
131  145  149  133  0.02.0558
Nicole Winicker
154  141  144  139  0.02.0578
Alena Bimber
146  141  145  144  0.02.0576
MPSPPins
Sina Beißer (Victoria Bamberg)
138  153  137  141  1.03.0569
Marie-Luise Scherer (ESV Pirmasens)
145  119  132  116  0.01.0512
Corinna Kastner (Victoria Bamberg)
167  160  133  149  1.03.0609
Alisa Bimber (ESV Pirmasens)
138  123  144  130  0.01.0535
Daniela Kicker (Victoria Bamberg)
145  147  139  154  1.04.0585
Sarah Freyler (ESV Pirmasens)
133  127  126  128  0.00.0514
Ioana Antal (Victoria Bamberg)
127  140  153  155  1.02.0575
Luisa-Marie Neu (ESV Pirmasens)
131  145  149  133  0.02.0558
Melissa Stark (Victoria Bamberg)
155  139  140  160  1.02.0594
Nicole Winicker (ESV Pirmasens)
154  141  144  139  0.02.0578
Ines Maricic (Victoria Bamberg)
138  153  148  140  1.02.0579
Alena Bimber (ESV Pirmasens)
146  141  145  144  0.02.0576

Postgame


09/19

Mit einem klaren 8:0-Erfolg gegen den ESV Pirmasens sind die Keglerinnen des SKC Victoria Bamberg in die neue Bundesligasaison gestartet. Nach einer deutlichen Führung in der ersten Runde wurde es im zweiten Abschnitt sehr spannend. Alle drei Duelle gingen über 2:2-Sätze, sodass die höhere Kegelzahl über die Duelle entscheiden mussten. Einzige Spielerin über 600 war Corinna Kastner mit 609 Kegeln. Aber auch Melissa Stark überzeugte mit 594 Kegeln.
Game over! Final Score: 8.0:0.0
Running
Livecast started!
Pregame


09/16

Der Meister der Vorsaison startet mit einem Heimspiel gegen den ESV Pirmasens in die Saison. Ohne Veränderungen im Kader gehen beide Teams an den Start und somit sind die Rollen in diesem Spiel auch klar verteilt. Bamberg wird gegen Pirmasens wohl seiner Favoritenrolle gerecht werden und den 1.Sieg der Saison einfahren, das ist zumindest das erklärte Ziel. Aber auch hier weiß man nicht, wo man im Vergleich zur Konkurrenz steht. Die Zielsetzung in dieser Saison ist klar vorgegeben – Verteidigung aller gewonnenen Titel. Sollte dies gelingen. stünde am Ende der Bundesligasaison die 20. Meisterschaft zu Buche.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter