Kleeblatt Berlin

MPSPPins
Christian Drache
157  137  143  156  1.04.0593
Enrico Brosch
140  119  120  141  0.02.0520
Sebastian Käfer
135  131  126  153  0.01.0545
Sven Lischke / Jörg Seidel
142  144  134  153  1.03.0573
Martin Asmus
135  129  156  147  1.04.0567
Andreas Kupsch
135  141  135  142  1.04.0553

TuS Leitzkau

MPSPPins
Harald Schreiter
132  114  139  126  0.00.0511
Udo Volkland
139  137  147  138  1.02.0561
René Haberland
143  141  137  130  1.03.0551
René Geißler
136  146  129  132  0.01.0543
Andy Neumann
114  120  117  103  0.00.0454
Patrick Germer
128  133  127  139  0.00.0527
MPSPPins
Christian Drache (Kleeblatt Berlin)
157  137  143  156  1.04.0593
Harald Schreiter (TuS Leitzkau)
132  114  139  126  0.00.0511
Enrico Brosch (Kleeblatt Berlin)
140  119  120  141  0.02.0520
Udo Volkland (TuS Leitzkau)
139  137  147  138  1.02.0561
Sebastian Käfer (Kleeblatt Berlin)
135  131  126  153  0.01.0545
René Haberland (TuS Leitzkau)
143  141  137  130  1.03.0551
Sven Lischke / Jörg Seidel (Kleeblatt Berlin)
142  144  134  153  1.03.0573
René Geißler (TuS Leitzkau)
136  146  129  132  0.01.0543
Martin Asmus (Kleeblatt Berlin)
135  129  156  147  1.04.0567
Andy Neumann (TuS Leitzkau)
114  120  117  103  0.00.0454
Andreas Kupsch (Kleeblatt Berlin)
135  141  135  142  1.04.0553
Patrick Germer (TuS Leitzkau)
128  133  127  139  0.00.0527

Running


09/23

Die Kleeblätter übernehmen nun die Kontrolle über das Spiel. Sowohl Asmus als auch Kupsch gewinnen ihre ersten beiden Sätze und bauen den Kegelvorsprung auch 110 Kegel aus.


09/23

Haberland liegt nach drei starken Bahnen bereits mit 3:0 SP in Führung. Für Käfer kann es nun nur noch um Schadensbegrenzung gehen. Im Duell zwischen Seidel und Geißler hat der Berliner leichte Vorteile. Der MP ist aber noch für beide möglich.


09/23

der zweite Durchgang beginnt. Jörg Seidel startet für Sven Lischke


09/23

Drache marschiert auch auf der Schlussbahn uneinholbar davon. Am Ende stehen für ihn starke 593 Kegel an der Anzeige. Mit 4:0 war dieses Duell eine klare Angelegenheit. Brosch findet sich auf der letzten Bahn wieder besser zurecht mit 141 holt er noch einen SP und hält den Kegelrückstand zu Volkland in Grenzen.


09/23

Drache hat auf Bahn 16 im Räumen bei den Anschüben viel Pech, sichert sich aber trotzdem den dritten Satz und damit den ersten MP für Berlin. Brosch muss Volkland nach erneut schwachen Vollen ziehen lassen und liegt nun 2:1 hinten.


09/23

Drache holt sich den zweiten Punkt und vergrößert den Abstand zu seinem Gegenüber weiter. Brosch hat nach 76 Vollen den Rückstand im Räumen in Grenzen gehalten.


09/23

Beider Berliner holen den ersten SP. Drache liegt nach starken Vollen (100) mit ebenso guten Räumern gleich deutlich vorn. Brosch zieht mit dem letzten Anwurf an Volkland vorbei.


09/23

los gehts...die ersten Kugeln rollen!
Livecast started!


Lineup

Kleeblatt Berlin


Active
Christian DracheEnrico BroschSebastian KäferSven LischkeMartin AsmusAndreas Kupsch

Inactive
Dieter HebestreitJörg Seidel


TuS Leitzkau


Active
Harald SchreiterUdo VolklandRené HaberlandRené GeißlerAndy NeumannPatrick Germer



Information

Starts at

Last Updated


Reporter