Bavaria Karlstadt

MPSPPins
Jutta Gast
136  137  153  143  1.04.0569
Christina Klein
159  138  130  135  0.02.0562
Jennifer Weis
148  133  150  138  1.03.0569
Melanie Götzelmann
124  136  137  131  1.04.0528
Carmen Heinzler
130  136  141  135  1.04.0542
Helene Nick
135  125  134  143  1.03.0537

Blau-Weiß Lauterbach

MPSPPins
Jule Schiemann
128  126  132  129  0.00.0515
Annett Kobel
149  143  154  133  1.02.0579
Kathleen Kobel
130  127  152  111  0.01.0520
Sabine Smollich
122  132  136  130  0.00.0520
Diana Arnold
128  128  139  125  0.00.0520
Gabriele Muhl
133  129  129  139  0.01.0530
MPSPPins
Jutta Gast (Bavaria Karlstadt)
136  137  153  143  1.04.0569
Jule Schiemann (Blau-Weiß Lauterbach)
128  126  132  129  0.00.0515
Christina Klein (Bavaria Karlstadt)
159  138  130  135  0.02.0562
Annett Kobel (Blau-Weiß Lauterbach)
149  143  154  133  1.02.0579
Jennifer Weis (Bavaria Karlstadt)
148  133  150  138  1.03.0569
Kathleen Kobel (Blau-Weiß Lauterbach)
130  127  152  111  0.01.0520
Melanie Götzelmann (Bavaria Karlstadt)
124  136  137  131  1.04.0528
Sabine Smollich (Blau-Weiß Lauterbach)
122  132  136  130  0.00.0520
Carmen Heinzler (Bavaria Karlstadt)
130  136  141  135  1.04.0542
Diana Arnold (Blau-Weiß Lauterbach)
128  128  139  125  0.00.0520
Helene Nick (Bavaria Karlstadt)
135  125  134  143  1.03.0537
Gabriele Muhl (Blau-Weiß Lauterbach)
133  129  129  139  0.01.0530

Postgame


10/02

Karlstadt: Deutlicher Heimsieg der Bavarinnen
Einen verdienten und deutlichen Heimsieg erspielten sich die Bavarinnen gegen Lauterbach. Nur zum Auftakt wackelten sie etwas, obwohl Jutta Gast (569 Kegel) klar mit 4:0-Sätzen gegen Jule Schiemann (515) punktete, Christina Klein (562) musste allerdings in ihren 2:2-Sätzen den Punkt an Annett Kobel (579 Kegel) abgeben. Doch dann ließen die Gastgeberinnen nichts mehr anbrennen, Jennifer Weis (569) blieb in ihren 3:1-Sätzen gegen Kathleen Kobel (520) genauso souverän wie Melanie Götzelmann (528) in glatten 4:0-Sätzen gegen Sabine Smolich (520). Carmen Heinzler (542) verwies klar in 4:0-Sätzen ihre Kontrahentin Diana Arnold (520 ) in die Schranken, Helene Nick (537 ) hatte da etwas mehr Mühe in ihren 3:1-Sätzen gegen Gabriele Muhl (530). "Heute war ich mit der Einstellung der Damen und natürlich mit dem Ergebnis sehr zufrieden", so der Trainer Wolfgang Ludwig. "Endlich stimmte auch mal wieder in einem Heimspiel die Körpersprache." Lorenz Wittmann


10/01

Heute konnten die Damen aus Karlstadt mit einem guten Gesamtergebnis von 3307 Holz überzeugen und auch in dieser Saison die Punkte zu Hause sichern.
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


10/01

Die Gäste konnten im Schlusspaar keine Akzente setzen, somit gingen beide Mannschaftspunkte an die Bavarianerinnen, welche den Vorsprung sogar noch etwas auf 123 Holz ausbauen konnten.


10/01

Im Mittelpaar konnten sich beide Spielerinnen der Bavaria durchsetzen. Jennifer Weiß konnte ihre Gegnerin klar übertreffen. Melanie Götzelmann beherrschte die Kunst mit 8 Holz ihrer Gegnerin 4 Lagen "abzuluchsen". Karlstadt führt so mit 3:1 bei 94 Holz Vorsprung.


10/01

Nach mehrheitlich guten Leistungen trennt sich das Startpaar mit 1:1 Mannschaftspunkten bei einem Vorsprung der Gastgeberinnen von 37 Holz.
Livecast started!
Pregame


10/01


10/01

Heute begrüßen die Damen aus Karlstadt die Spielerinnen aus dem thüringischen Lauterbach. In der letzten Saison trennten sich die Mannschaften unentschieden mit 2:2 nachem jede Mannschaft das Heimspiel gewinnen konnte. Daher dürfen wir uns sicher wieder auf ein spannendes Spiel in den Karschter Stuben freuen.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter