Victoria Bamberg

MPSPPins
Sina Beißer
160  155  177  160  1.04.0652
Corinna Kastner
134  145  144  152  1.03.0575
Daniela Kicker
150  135  147  141  1.04.0573
Ioana Antal
137  155  135  135  0.01.0562
Alina Dollheimer
125  158  150  166  1.02.0599
Ines Maricic
152  150  162  177  1.04.0641

FSV Erlangen-Bruck

MPSPPins
Rike Heym
126  147  150  132  0.00.0555
Petra Wirth
136  135  122  129  0.01.0522
Petra Hummel
142  130  137  127  0.00.0536
Stefanie Blaß
157  145  137  154  1.03.0593
Sandra Brunner / Gitta Heym
129  121  147  167  0.02.0564
Melanie Steiner
141  138  120  130  0.00.0529
MPSPPins
Sina Beißer (Victoria Bamberg)
160  155  177  160  1.04.0652
Rike Heym (FSV Erlangen-Bruck)
126  147  150  132  0.00.0555
Corinna Kastner (Victoria Bamberg)
134  145  144  152  1.03.0575
Petra Wirth (FSV Erlangen-Bruck)
136  135  122  129  0.01.0522
Daniela Kicker (Victoria Bamberg)
150  135  147  141  1.04.0573
Petra Hummel (FSV Erlangen-Bruck)
142  130  137  127  0.00.0536
Ioana Antal (Victoria Bamberg)
137  155  135  135  0.01.0562
Stefanie Blaß (FSV Erlangen-Bruck)
157  145  137  154  1.03.0593
Alina Dollheimer (Victoria Bamberg)
125  158  150  166  1.02.0599
Sandra Brunner / Gitta Heym (FSV Erlangen-Bruck)
129  121  147  167  0.02.0564
Ines Maricic (Victoria Bamberg)
152  150  162  177  1.04.0641
Melanie Steiner (FSV Erlangen-Bruck)
141  138  120  130  0.00.0529

Postgame


10/25

Starke Mannschaftsleistung / Beißer und Maricic herausragend
Im Heimspiel gegen den FSV Erlangen-Bruck setzte sich Victoria klar und deutlich mit 7:1 durch. Dabei überzeugte sie vor allem mit einer starken Teamleistung von 3602 Kegel (Erlangen 3299). Herausragende Bambergerinnen waren Sina Beißer mit 652 und Ines Maricic mit 641. Durch diesen Sieg bleibt der SKC mit 10:0-Punkten an der Tabellenspitze, da Bamberg mehr Mannschaftspunkte erspielt hat als der punktgleiche KV Liedolsheim. Im Heimspiel gegen den Aufsteiger Erlangen-Bruck schickte der Gastgeber am Start das bewährte Starttrio um Beißer, Kastner und Kicker auf die Bahnen im Sportpark Eintracht. Der FSV aus Erlangen vertraute auf Rike Heym, Wirth und Hummel. Beißer zeigte vom Start weg eine starke Partie und erzielte mit 407 Vollen und 245 Abräumern die Bestwerte in diesem Spiel. Über die Satzergebnisse von 160, 155, 177 und 160 kam sie gegen Heym zu einem 4:0 nach Sätzen und sicherte sich mit der Spieltagsbestleistung aller Ligen von 652 das Duell. Kastner musste sich zu Beginn mit 134:136 ihrer Gegnerin Wirth geschlagen geben. Doch in den Folgesätzen hatte die deutsche Nationalspielerin keine Probleme mehr mit Wirth und gewann mit 3:1, wobei sie aber mit 575:522 unter ihren Möglichkeiten blieb. Kicker, die Dritte im Bunde, hatte mit Hummel leichtes Spiel, wobei auch sie nicht mit ihrer Leistung zufrieden war. Dennoch reichte es zu einem klaren 4:0 nach Sätzen und mit 573:536 sicherte sie Bamberg nicht nur das 3:0 In den Einzeln, sondern baute den Kegelvorsprung auch auf 187 Kegel aus. So war es für das Bamberger Schlusstrio um Antal, Dollheimer und Maricic eigentlich nur noch Formsache, den Heimsieg in trockene Tücher zu packen. Erlangen wollte mit Blaß, Brunner und Steiner ein Debakel verhindern. Dollheimer erwischte mit 125 einen denkbar schlechten Start und lag gegen Brunner (129) 0:1 zurück. In den Folgesätzen konnte sie sich aber gewaltig steigern. Zuerst gelang ihr in Satz 2 mit 158:121 der Ausgleich, was aber auch durch den Wechsel von Brunner auf Gitta Heym begünstigt wurde. Einmal in Fahrt ließ Dollheimer mit 150:147 gleich die 2:1-Führung folgen. Durch ihre sehr gute Abräumleistung von 233 Kegeln konnte sie den Ausgleich zum 2:2 durch Heym (167:166) verschmerzen, da sie sich mit 599:564-Kegeln durchsetzen konnte und so das nächste Duell für Victoria einfuhr. Ines Maricic, die sich mit 150 und 152 zur Halbzeit eine 2:0-Führung erspielte, steigerte sich in der 2. Hälfte ihres Spiels gewaltig. Mit Satzergebnissen von 162 und 177 machte sie gegen Steiner das 4:0 nach Sätzen perfekt. Mit 641:529 holte Maricic nicht nur ihr Duell, sondern sicherte sich auch das zweithöchste Gesamtergebnis aller Ligen an diesem Spieltag. Einziger Wermutstropfen in diesem Spiel war das Duell von Antal gegen eine starke aufspielende Blaß. Nach dem Startsieg von 157:137 für Blaß konnte Antal zwar postwendend mit 155:145 zum 1:1 ausgleichen, blieb aber in den Folgesätzen unter ihrem gewohnten Leistungsniveau. Mit zweimal 135 Kegeln in den Sätzen 3 und 4 konnte sie die Niederlage mit 1:3 und 562:593 nicht verhindern, und so holte Blaß den Ehrenpunkt für Aufsteiger FSV Erlangen-Bruck bei der 1:7-Niederlage. Markus Habermeyer


10/24

Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


10/22

Sina Beißer überragend – 652!
Start (3:0/187): Die One-Woman-Show der Einzelvizeweltmeisterin Sina Beißer ist zu Ende. Mit 652 Kegeln erzielte Sina Beißer das alles überragende Einzelergebnis im Starttrio.


10/22

Start90 (3:0/122): Sina Beißer wechselt mit 492!
Livecast started!
Livecast started!
Pregame


10/18

Gastgeber mit gewohnter Favoritenrolle
Nach dem rekordträchtigen Spiel beim SKV Bonndorf, in dem sich Bamberg Mannschaftsbahn- und Einzelrekord erspielte, trifft Victoria am 5. Spieltag zu Hause im Sportpark Eintracht auf Aufsteiger FSV Erlangen-Bruck. Die Gäste aus Mittelfranken sind mit zwei Siegen in die Saison gestartet, mussten sich aber an den Spieltagen 3 und 4 jeweils geschlagen geben. Am vergangenen Wochenende machte der FSV dem Europapokalsieger KV Liedolsheim das Leben sehr schwer und musste die Niederlage erst in der Schlussgruppe durch starke Liedolsheimer Leistungen hinnehmen. Es ist das erste Duell mit dem Team aus Mittelfranken, das bisher nur gegen Bamberg II spielte. Die Favoritenrolle liegt bei Meister und Tabellenführer Bamberg. Alles andere als ein weiterer Heimsieg wäre eine faustdicke Überraschung. Markus Habermeyer


Lineup

Victoria Bamberg


Active
Sina BeißerCorinna KastnerDaniela KickerIoana AntalAlina DollheimerInes Maricic

Inactive
Melissa Stark


FSV Erlangen-Bruck


Active
Rike HeymPetra WirthPetra HummelStefanie BlaßSandra BrunnerMelanie Steiner

Inactive
Nadine PerkinsGitta Heym



Information

Starts at

Last Updated


Reporter