SKK 98 Poing

MPSPPins
Sandra Loncarevic
143  129  116  138  0.00.0526
Christina Neundörfer
131  134  120  141  1.03.0526
Nora Sajermann
131  114  125  153  0.02.0523
Tanja Seifert
123  131  133  133  0.02.0520
Sarah Gruber
133  122  143  110  0.01.0508
Bacan-Schneider Ana
147  133  145  117  1.02.0542

KC Schrezheim

MPSPPins
Simone Schneider
145  144  121  142  1.04.0552
Daniela Weber
126  144  118  129  0.01.0517
Saskia Barth
136  126  123  139  1.02.0524
Laura Runggatscher
144  142  131  128  1.02.0545
Kathrin Lutz
124  129  150  120  1.03.0523
Sabina Sokac
125  153  131  122  0.02.0531
MPSPPins
Sandra Loncarevic (SKK 98 Poing)
143  129  116  138  0.00.0526
Simone Schneider (KC Schrezheim)
145  144  121  142  1.04.0552
Christina Neundörfer (SKK 98 Poing)
131  134  120  141  1.03.0526
Daniela Weber (KC Schrezheim)
126  144  118  129  0.01.0517
Nora Sajermann (SKK 98 Poing)
131  114  125  153  0.02.0523
Saskia Barth (KC Schrezheim)
136  126  123  139  1.02.0524
Tanja Seifert (SKK 98 Poing)
123  131  133  133  0.02.0520
Laura Runggatscher (KC Schrezheim)
144  142  131  128  1.02.0545
Sarah Gruber (SKK 98 Poing)
133  122  143  110  0.01.0508
Kathrin Lutz (KC Schrezheim)
124  129  150  120  1.03.0523
Bacan-Schneider Ana (SKK 98 Poing)
147  133  145  117  1.02.0542
Sabina Sokac (KC Schrezheim)
125  153  131  122  0.02.0531

Postgame


01/17

Schrezheim: Gelungener Auftakt


01/14

In der Bundesliga zwar verloren – in BR24 zuvor Aufmerksamkeit gewonnen. Starke Bilder und Töne aus Poing. Ansehbar bis 17.01.2018 Nur mal am Rande: Beide sich diesmal gegenüber stehende Vereine sind Träger des DKBC-Gütesiegels für hervorragende Jugendarbeit. Da gibt es dann nur noch Gewinner.
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running


01/14

Schluss90 (2:4/-32): Ana Bacan-Schneider erweist sich als die so sehnsüchtig erwartete Verstärkung. Noch aber hält Schrezheim die meisten Trumpfkarten in der Hand. Poing aber lebt vom Schwung der Aufholjagd. Wie auch immer - es müssen 32 Kegel mehr her für das SKK-Duo auf der letzten Bahn!


01/14

Schluss60 (3:3/-39): Der Konter von Sabina Sokac mit 153 sitzt und Schrezheim wieder etwas fester im Sattel.


01/14

Schluss30 (3:3/-12): Spielübergreifend holte sich Poing das dritte Satzdouble und ist nun endgültig an den Gästen dran, wobei Ana Bacan-Schneider beim ersten Pflichtspieleinsatz mit einer gelungenen 147 startete.


01/14

... und jetzt erstmals mit Ana Bacan-Schneider. Nach Barths Comeback bei den Gästen nun Poings Premiere der Team-Vizeweltmeisterin aus Kroatien.


01/14

Mitte120 (1:3/-43): Nora Sajermann rettet mit 153 fast noch, was um einen Kegel aber nicht zu retten war. Der Impuls aber bleibt: Der SKK ist im Aufholmodus...


01/14

Mitte90 (1:3/-62): Doppelter Satzsieg für Poing – das könnte ein Signal beim Start in die zweite Partiehälfte sein.


01/14

Mitte60 (1:3/-66): Bei den Gastgeberinnen geht derzeit gar nichts. Schrezheim polstert die Führung in den Duellen (jeweils 2:0) und bei den Gesamtkegeln aus.


01/14

Mitte30 (1:3/-43): Am Tag der Comebacks und Premieren legen die Gäste um die wiedergenesene Saskia Barth zum Start der Mitte gleich gut los.


01/14


01/14

Start120 (1:1/-17): Christina Neundörfer sicherte sich ihr Duell gegen Daniela Weber und verkürzte den Kegelrückstand etwas. Insgesamt ein sehr ausgeglichener Auftakt.


01/14

Start90 (1:1/-25): Das überschaubare Niveau auf dieser 3. Bahn hat dennoch zwei Sieger. Schneider reichen 121 Kegel zum vorzeitigen Duellsieg – ein schönes Gastgebergeschenk. Auch Christina Neundörfer sagt nach 120 Kegeln "Danke" zur eigenen 2:1-Führung.


01/14

Start60 (0:2/-22): Diese Runde ging an die Gäste, wodurch Schneider bereits 2:0 führt.


Lineup

SKK 98 Poing


Active
Sandra LoncarevicChristina NeundörferNora SajermannTanja SeifertSarah GruberBacan-Schneider Ana

Inactive
Sylvia EberhardChristine FriedleinRebekka PröllKatharina Zimmermann


KC Schrezheim


Active
Simone SchneiderDaniela WeberSaskia BarthLaura RunggatscherKathrin LutzSabina Sokac

Inactive
Nicole Knodel



Information

Starts at

Last Updated


Reporter