Blau-Weiß Lauterbach

MPSPPins
Annett Kobel
142  128  121  130  0.01.5521
Gabriele Muhl
147  145  131  133  0.01.0556
Sabine Smollich
130  145  109  150  1.02.0534
Jule Schiemann
118  120  136  131  1.02.0505
Diana Arnold
147  141  102  130  0.02.0520
Kathleen Kobel
149  146  125  118  1.02.5538

Victoria Bamberg II

MPSPPins
Lea Wagner
128  140  121  144  1.02.5533
Anne Tonat
125  146  135  134  1.03.0540
Melissa Stark
143  132  124  113  0.02.0512
Patricia Roos / Sandra Nold
110  129  128  137  0.02.0504
Agota Kovacsne-Grampsch
128  128  127  153  1.02.0536
Eigler Carolin
126  129  125  148  0.01.5528
MPSPPins
Annett Kobel (Blau-Weiß Lauterbach)
142  128  121  130  0.01.5521
Lea Wagner (Victoria Bamberg II)
128  140  121  144  1.02.5533
Gabriele Muhl (Blau-Weiß Lauterbach)
147  145  131  133  0.01.0556
Anne Tonat (Victoria Bamberg II)
125  146  135  134  1.03.0540
Sabine Smollich (Blau-Weiß Lauterbach)
130  145  109  150  1.02.0534
Melissa Stark (Victoria Bamberg II)
143  132  124  113  0.02.0512
Jule Schiemann (Blau-Weiß Lauterbach)
118  120  136  131  1.02.0505
Patricia Roos / Sandra Nold (Victoria Bamberg II)
110  129  128  137  0.02.0504
Diana Arnold (Blau-Weiß Lauterbach)
147  141  102  130  0.02.0520
Agota Kovacsne-Grampsch (Victoria Bamberg II)
128  128  127  153  1.02.0536
Kathleen Kobel (Blau-Weiß Lauterbach)
149  146  125  118  1.02.5538
Eigler Carolin (Victoria Bamberg II)
126  129  125  148  0.01.5528

Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running
Livecast started!
Pregame


02/10

Es ist wie verhext in dieser Saison. Nach einem guten Spiel folgt stets ein schlechtes. So auch am vergangenen Wochenende wo man mit 6:2 dem SKK Helmbrechts unterlag. Mit 12:14 Punkten weist man nun genauso viele Punkte wie der Gegner HKSV Blau Weiß Lauterbach auf und muss weiterhin den Blick nach hinten richten, denn man hat nur drei Punkte Vorsprung auf den Vorletzten. Geht es allerdings so weiter wie bisher, dann fährt man aus Lauterbach mit zwei Punkten im Gepäck nach Hause. Doch bis es soweit ist, ist es ein weiter Weg. Zuhause weist das Team aus Thüringen bereits 4 Sieg bei 2 Niederlagen aus. In der letzten Saison unterlag man zudem in Lauterbach, was die Sache sicher nicht einfacher macht. Das Team um Kapitän Patricia Roos muss nun alles in die Waagschale werfen um wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Markus Habermeyer


Information

Starts at

Last Updated


Reporter