Blau-Weiß Lauterbach

MPSPPins
Diana Arnold
132  122  139  129  1.02.0522
Annett Kobel
160  110  141  144  1.02.0555
Sabine Smollich
152  143  154  124  0.01.0573
Heike Plönzke
104  136  122  147  0.01.0509
Jule Schiemann
133  145  136  138  0.01.0552
Gabriele Muhl
142  134  155  124  0.02.0555

Victoria Bamberg II

MPSPPins
Patricia Roos
124  124  102  147  0.02.0497
Sandra Langner
130  139  125  148  0.02.0542
Carolin Eigler
158  138  157  128  1.03.0581
Laura Lamprecht
137  139  150  144  1.03.0570
Anne Tonat
144  136  138  147  1.03.0565
Sandra Karl
156  149  141  115  1.02.0561
MPSPPins
Diana Arnold (Blau-Weiß Lauterbach)
132  122  139  129  1.02.0522
Patricia Roos (Victoria Bamberg II)
124  124  102  147  0.02.0497
Annett Kobel (Blau-Weiß Lauterbach)
160  110  141  144  1.02.0555
Sandra Langner (Victoria Bamberg II)
130  139  125  148  0.02.0542
Sabine Smollich (Blau-Weiß Lauterbach)
152  143  154  124  0.01.0573
Carolin Eigler (Victoria Bamberg II)
158  138  157  128  1.03.0581
Heike Plönzke (Blau-Weiß Lauterbach)
104  136  122  147  0.01.0509
Laura Lamprecht (Victoria Bamberg II)
137  139  150  144  1.03.0570
Jule Schiemann (Blau-Weiß Lauterbach)
133  145  136  138  0.01.0552
Anne Tonat (Victoria Bamberg II)
144  136  138  147  1.03.0565
Gabriele Muhl (Blau-Weiß Lauterbach)
142  134  155  124  0.02.0555
Sandra Karl (Victoria Bamberg II)
156  149  141  115  1.02.0561

Postgame
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running
Livecast started!
Pregame


11/08

Bamberg: Kein eindeutiger Favorit erkennbar
Nach der Liga-Pause geht es für die 2. Mannschaft des SKC Victoria mit einem Auswärtsspiel weiter. Diesmal führt sie der Spielplan zu Blau-Weiß Lauterbach nach Thüringen. Lauterbach belegt derzeit mit 6:8-Punkten den 5. Tabellenplatz. Die Heimbilanz der Lauterbacherinnen liegt bei nur einem Sieg und zwei Niederlagen. In den vergangenen Jahren tat sich die Zweite der Victoria immer schwer in Lauterbach, konnte aber auch schon super Erfolge dort feiern. Ein eindeutiger Favorit ist in diesem Spiel aber nicht zu erkennen, auch wenn Bamberg mit derzeit 9:5-Punkten auf Platz 3 der Tabelle liegt. Zuversicht gibt allerdings das letzte Spiel, das der SKC mit 7:1 gegen Gispersleben gewinnen konnte, während Lauterbach in Helmbrechts mit 0,5:7,5 unter die Räder kam. Daher wird das Heimteam alles versuchen, um nach dem 8. Spieltag ein ausgeglichenes Punktekonnte zu haben. Markus Habermeyer


Information

Starts at

Last Updated


Reporter